Vorträge

von Mag. Dr. med. univ. Alexander Zeilner

Allgemeinmedizin | Vitalogikum

Vorträge

Es ist mir ein besonderes Anliegen, Vorträge für Interessierte anzubieten. Diese finden teilweise in unserem Hause statt, daneben biete ich externe Vorträge immer wieder im Rahmen von Veranstaltungen, wie zum Beispiel den Gesunden Gemeinden, an.

Im Folgenden gebe ich eine kleine Übersicht über bisherige Vortragsthemen:

  • Frauenherzen schlagen anders
  • Gesunder Darm, gesunder Mensch? Zusammenhänge der Darmflora mit unserer Gesundheit
  • Hör auf deinen Bauch! Die Bedeutung einer gesunden Darmflora für unser Wohlbefinden und Immunsystem
  • Was ist Mesotherapie?
  • Stellenwert der Lasertherapie in einem ganzheitlichen Therapiekonzept
  • Gesund werden, gesund bleiben – Vitamine und Spurenelemente in der Ganzheitsmedizin
  • Was kann Phytotherapie? Pflanzliche Arzneimittel in unserer modernen Medizin
  • Hyperthermie – die heilende Kraft des Fiebers
  • Diagnose Krebs – was nun?
  • Vorsorge und Früherkennung bei Krebserkrankungen – was ist möglich und sinnvoll?
  • Schulmedizin und alternative Heilmethoden – ein Widerspruch?
  • Detox-Verfahren im Jahreskreis – fit und gestärkt durch das Jahr
  • Hochdruck, Diabetes, Übergewicht und co: ganzheitliche Ansätze in der Inneren Medizin
  • Sport und Onkologie
  • Neama vü Zeit – Sterben und Tod in der Medizin
  • Palliativgedanken in der Akutmedizin – ein Widerspruch?
  • Sturzprävention: Fit im Alter
  • Misteltherapie in der Praxis

Publikationen

„Charakterisierung des kausalen genetischen Defektes in einer Familie mit hereditärer fokal segmentaler Glomerulosklerose (FSGS) Typ 1 mittels moderner molekularbiologischer Methoden“

Diplomarbeit zur Erlangung des akademischen Grades Mag. rer. nat (Betreuung Univ.-Prof. Dr. Manuela Födinger)
erschienen 2007

„Hereditäre fokal segmentale Glomerulosklerose (FSGS) Typ 1“

Herausgabe der Publikation in Buchform im Verlag Dr. Müller mit dem Titel:
erschienen 2010

„Über den adjuvanten Einsatz pflanzlicher Arzneimittel bei zytostatika-induzierter Mukositis, Nausea und Inappetenz“

Beitrag in der Fachzeitschrift „Phytotherapie 06/14“ der Österreichischen Gesellschaft für Phytotherapie
Fallbericht aus der Praxis

Lehraufträge

FH für Gesundheitsberufe OÖ, biomedizinische Analytik Steyr:

Sommersemester 2012, 2013, 2014:
„Fachspezifische Physiologie inklusive Zellbiologie“ 2 SWS (2,5 ECTS)

Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege Steyr (in Kooperation mit der Paracelsus-Universität Salzburg):

Seit Wintersemester 2013: „Innere Medizin“ ; 3. – 5. Semester
Seit Sommersemester 2017: „Pathologie“; 2. Semester