Dr. med. univ. Josef Hutter, MSc.

Privatarzt
Spezialist für Naturheilkunde, TEM, Ganzheitsmedizin
und quantenphysikalische Medizin

Dr. Josef Hutter, MSc | Vitalogikum

Wer bin ich?

Mein Name ist Dr. Josef Hutter, MSc. Schon seit Jahren möchte ich gerne für Menschen da sein und für das Wohlbefinden meiner Patienten sorgen. Durch meine medizinische Ausbildung und langjährige Erfahrung biete ich ein großes Leistungsspektrum an. Genau das ist mir wichtig, denn nicht alle Beschwerden und Erkrankungen lassen sich mit einer Behandlungs- oder Therapiemethode behandeln. Für meine Patienten strebe ich stets nach dem Weg, der am besten für Sie ist. Die vollständige Genesung und die richtige Behandlungsmethode zu finden, steht dabei im Vordergrund.

Was ist mir wichtig?

Ich habe mich bewusst dazu entschieden, Privatarzt zu sein, weil ich dadurch das machen kann, was aus meiner Sicht für die Patienten das Beste ist. Meine ärztlichen Leistungen weichen vom klassischen Leistungskatalog der Krankenkassen ab und genau das ist auch gut so. Ich lege Wert darauf nicht das zu machen was mir von Außenstehenden vorgelegt wird, sondern das was sich für die Situation und den Menschen am besten eignet. Meine Therapievorschläge mögen nicht immer die angenehmsten sein, jedoch sind sie die Sinnvollsten, von denen ich mir die meisten Erfolgsaussichten verspreche. Letztendlich entscheidet mein Patient selbst, ob er die Therapie durchführen möchte oder nicht.
Für meine Patienten nehme ich mir stets so viel Zeit wie nötig ist, um auf die Bedürfnisse des Menschen eingehen zu können. Je nach Ausgangsituation und Historie des Patienten kann die Anamnese und Besprechung unterschiedlich lange dauern. Dabei kommt mir meine Jahrzehnte lange Erfahrung mit Menschen zugute. Sobald ein Patient mein Zimmer betritt, widme ich mich vollkommen seiner Geschichte und seinen Bedürfnissen. Ich gebe stets den Raum sich mir voll und ganz öffnen zu können, denn nur so finden wir gemeinsam die optimale Therapie für jeden Patienten.

Mein Leistungsfokus

Durch meinen Lebensweg und meine langjährige Ordinationserfahrung bekräftige ich die Wirkung und Vorteile der schulmedizinischen sowie auch der naturheilkundlichen Methoden. Entgegen der alteingesessenen Meinung stehe ich dem Einsatz von beiden Behandlungsverfahren positiv gegenüber.

Meinen Schwerpunkt lege ich dabei auf naturheilkundliche Themen, wie zum Beispiel die Phytotherapie, die Orthomolekulare Medizin sowie die therapeutische Hyperthermie, welche in Österreich nur stiefmütterlich betrachtet wird. Der Einsatz jener Methodiken wird individuell an meine Patienten angepasst, denn nur bestmöglich zugeschnittene Behandlungswege führen zu einer schnellen und selbstständigen Heilung des Körpers.