Ihr Facharzt für Naturheilkunde in Oberösterreich

VitaLogikum setzt es sich zum Ziel, den Menschen in seiner Ganzheitlichkeit zu erkennen. Dabei geht es um Körper, Geist und Seele ebenso wie um unsere Beziehungen zu anderen sowie zu Umwelt und Natur. An diesem Punkt setzt die Naturheilkunde an. Sie hilft uns dabei, eigene Ressourcen neu entdecken und zu nutzen, um die körpereigene Selbstheilung in Gang zu setzen.

Den Menschen in seinem Beziehungsgeflecht wahrnehmen
In meiner Praxis als Facharzt für Naturheilkunde in Oberösterreich begegnet mir jeder Patient auf den drei Ebenen, auf denen sich sein Sein abspielt. Dabei handelt es sich um die Beziehung zu sich selbst, seine sozialen Beziehungen und um jene zu Natur bzw. Umwelt. Daraus ergibt sich ein komplexes Zusammenspiel, von dem das Kontinuum Gesundheit–Krankheit wesentlich beeinflusst wird. Um eine Therapie erfolgreich zu gestalten, muss sich der Patient vor allem seiner Verantwortung gegenüber sich selbst bewusst sein. Dem Arzt kommt dabei die Rolle eines Begleiters zu.

Naturheilkunde, Oberösterreich

Die Natur als Ressource nutzen
Die Naturheilkunde spielt in diesem Zusammenwirken eine wesentliche Rolle. Ihre unterschiedlichen Methoden zielen auf die Aktivierung der Selbstheilungsprozesse des menschlichen Körpers ab. Dabei kommen ausschließlich Ressourcen natürlichen Ursprungs wie diätetische und physikalische Verfahren oder Heilpflanzen zum Einsatz. Auf pharmazeutische Produkte wird verzichtet. Weitere Elemente sind unter anderem die persönliche Lebensweise einschließlich Ernährung und Bewegung sowie seelische und mentale Vorgänge wie der eigene Wille oder Gefühle.

Die Vielfalt als Basis der individuellen Therapie
Klassische Beispiele sind die Aroma- oder die Wärme- und Kältetherapie sowie als diätische Methode die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM). Die Alternativmedizin als Nachbardisziplin der Naturheilverfahren umfasst Methoden wie Homöopathie, Bachblüten oder Schüssler Salze. Bereits aus dieser Aufzählung wird die große Bandbreite an unterschiedlichen Heilmitteln und -verfahren ersichtlich, die es ermöglicht, für jeden Patienten maßgeschneiderte Therapien bereitzuhalten, die die jeweilige Persönlichkeit und Lebenssituation umfassend berücksichtigen. Als Facharzt für Naturheilkunde mit Praxis in Oberösterreich ist es meine Aufgabe, meine Patienten auf ihrem Weg zur Aktivierung ihrer Selbstheilungskräfte individuell unterstützend zu begleiten.

Der Erfolg ist (auch) Einstellungssache
Der Erfolg einer Therapie mit Naturheilverfahren hängt in hohem Maße davon ab, ob der Patient bereit ist, sich dafür zu öffnen und darauf ganzheitlich einzulassen. Damit geht häufig eine Änderung der persönlichen Einstellung einher, denn neben der anvisierten Gesundung bzw. Heilung geht es in erster Linie darum, dass der Patient erkennt, dass er selbstbestimmt ist und Symptome als Zeichen gelesen werden können, die den Weg weisen, denn alles Sein hat seinen Sinn.